Wetter für Saulgrub Klarer Himmel
Heute
  • Anfahrt
  • Kontakt
Ein Kind auf einem Holzschlitten im Schnee

Aktiv Winter

Die frische Winterluft allein ist bereits Erholung pur und wer neben Winterspaziergängen aktiv sein möchte, findet bei uns das passende Programm.

Skifahren, Snowboard und Touren gehen

Eine Frau quert eine schneebedeckte Fläche mit Ski.Drei wunderschöne Skigebiete machen es auch Anfängern leicht, Skifahren zu erlernen; zwei ausgewiesene Skitouren für Pistengeher und Deutschlands steilste Ski -Freeride-Abfahrt sind beliebte Ziele in unserer Region.

Auf dem benachbarten Hörnle gibt es einen sehr schneesicheren Schlepplift mit herrlicher Aussicht und zwei schönen Talabfahrten: Die sanfte Familienabfahrt sowie die anspruchsvolle Standardabfahrt, die für Freerider unpräpariert bleibt.
Der Tannenbankerl-Lift ist auch für die ersten Schwünge für Anfänger geeignet.

Besonders beliebt ist das Hörnle bei den Tourengehern. Für sie gibt es eine eigene Aufstiegsspur, die Skitouren-Geher oftmals in hellen Mondnächten noch spät am Abend hinauf steigen. In der Hörnle-Hütte gibt es dann die wohlverdiente Stärkung bei gemütlichen Hüttenabenden!

Der Steckenberg bei Unterammergau ist die heimliche Liebe vieler Oberländler. Schnell erreichbar, einer für alle! Unten gibt es einen sehr guten Lernbereich für Kinder und Anfänger und oben für Könner auch anspruchsvolle Hänge. Skischule und Skiverleih sind direkt vor Ort.

In Oberammergau befindet sich die AktivArena am Kolben. Für geübte und sichere Skifahrer empfehlen wir das Skigebiet am Laber.

Langlauf

Zwei Langläufer stehen auf einer Loipe auf einem weiten Schneefeld.

Langlaufen in den Ammergauer Alpen verspricht pures Wintererlebnis!

Das besondere „Zuckerl“ für unsere Gäste:

Sie können direkt am Hotel in eine Loipe einsteigen und sofort durchstarten.

160 km bestens präparierte Loipen garantieren genussvolles Langlaufen von Dezember bis Mitte/Ende März. In der Region stehen Ihnen 13 Rundkurse und 3 Verbindungsloipen zur Verfügung. Alle Loipen sind untereinander verbunden, so dass Sie ohne Probleme das Ammertal vom Soier See im Norden bis zum Schloss Linderhof im Süden durchqueren könnten.

Sie haben hier die Qual der Wahl:

Entscheiden Sie sich für einen gemütlichen Langlauftag auf einer Pulverschnee-Loipe an Oberammergaus Sonnenhängen oder laufen sportlich ambitioniert auf den Spuren des König-Ludwig-Laufs auf einer Skatingbahn? Wer hoch hinaus will testet die Höhenloipe auf dem Hörnle. Wie auch immer Sie sich entscheiden, Sie werden von der Stille und Schönheit der Ammergauer Alpen begeistert sein.

Besonders beliebt und bekannt ist die Gegend um Oberammergau für den alljährlich stattfindenden König Ludwig-Lauf. Dieser wird immer am ersten Februarwochenende ausgetragen und lockt Tausende von Teilnehmern in die Region. Mit rund 4.000 Startern aus der ganzen Welt ist er nach dem Vasalauf in Schweden der zweitgrößte Volksskilauf Europas.

Schneeschuhwandern

Beim Schneeschuhwandern haben auch weniger Geübte die Möglichkeit, den Winter von seiner intensivsten Seite zu erleben. Auf Schneeschuhpfaden geht’s quer durch die tief verschneiten Ammergauer Alpen, Genießen steht hier an erste Stelle.

Gegen eine geringe Gebühr können Sie sich auch im AURA-HOTEL Schneeschuhe ausleihen.

Rodeln

Ein Kind zieht seinen Holzschlitten im Schnee.

In den Ammergauer Alpen gibt es unzählige Hügel und Abhänge, die sich hervorragend für einen kleinen Rodelspaß eignen. Der Hausberg wird liebevoll „das Hörnle“ genannt und ist mit der Schwebebahn von Bad Kohlgrub aus erreichbar. Hier gibt es eine präparierte Rodelstrecke. Ein Schlittenverleih ist vor Ort.

In Unterammergau ist die Rodelbahn am Pürschling eine beliebte Strecke für rasante Abfahrten. Geübte Rodler mit Sportrodel finden an der 1100 m langen Natureisbahn ihre Herausforderung.

Individuelle Gästebetreuung

Sie möchten gerne einen Begleiter für Ihre sportlichen Aktivitäten?
Hier geht’s zur Seite Individuelle Gästebetreuung und zu unserem besonderen Angebot.

Zwei Pferde ziehen eine alte Holzkutsche mit winkenden und lachenden Menschen.