Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Wetter für Saulgrub Ein paar Wolken
Heute 10°
  • Anfahrt
  • Kontakt
Lade Veranstaltungen
Zweigeteiltes Bild: See mit Holzhütte, 2 Fahrradfahrer oberhalb des Kloster Ettal

BOB – Trimentor Resilienztraining – Modul 3

Beginn:20.03.2019 19:00 Uhr
Ende:24.03.2019 09:00 Uhr
Ein lächelndes Strichmännchen mit Stock.

Wir sprechen an:

Das TriMentor Resilienztraining „Mit innerer Stärke souverän handeln“ richtet sich an blinde und sehbehinderte Menschen im Berufsleben sowie an Schwerbehindertenvertreter und Personalräte.

Termin:

Mittwoch, 20. März 2019, Beginn nach dem Abendessen
bis Sonntag, 24. März 2019, Abreise nach dem Frühstück

Teilnehmerbeitrag:

990,00 Euro inklusive Unterkunft und Vollpension im AURA-HOTEL Saulgrub.

Zusätzliche Kosten (wie z. B. für Diät oder Führhund) sind in unserem Preis nicht inbegriffen und müssen von den Teilnehmern selbst mit dem Haus abgerechnet werden.

Mögliche Kostenträger:

Diese Fortbildung wird vom Integrationsamt Karlsruhe für schwerbehinderte / gleichgestellte berufstätige Personen anerkannt, die die Inhalte für ihren Beruf benötigen und durch die Teilnahme an dieser Veranstaltung ihre Eingliederung ins Erwerbsleben sichern und ihre Wettbewerbsfähigkeit dadurch erhalten.

Anmeldung:

Ab sofort bei Bildung Ohne Barrieren
bitte verwenden Sie unser Anmeldeformular im Internet:
http://www.bildung-ohne-barrieren.de/angebote/seminaranmeldung.html
oder fordern Sie dieses bei uns an.

Anmeldeschluss ist der 8. März 2019

Kursprogramm:

▪ Die Teilnehmer durchleuchten umfassend ihre Ausgangslage und hinterfragen ihr bisheriges Verhalten im Umgang mit sich selbst, mit anderen und mit alltäglichen Herausforderungen.

▪ Sie entwickeln Achtsamkeit im Umgang mit ihren Ressourcen, Handlungsspielräumen sowie Quellen der Kraft, und sie erarbeiten eigene Methoden zu deren Stärkung.

▪ Die Teilnehmer entfalten und stärken ihre ganzheitliche Selbstwahrnehmung auf den Ebenen Körper, Gefühl, Verstand und Seele.

▪ Darüber hinaus erhalten sie Impulse dafür, wie sie erfolgreiche Muster aufbauen und weiterentwickeln und hinderlichen Gewohnheiten Entfaltungsraum nehmen können.

▪ Die Teilnehmer erkennen, wie sie innere Stabilität schaffen und gleichzeitig Flexibilität und dynamische Anpassungsfähigkeit entwickeln und leben.

▪ Sie befassen sich mit speziellen Bewältigungsmodellen aus der Psychotherapie mit Fokus auf Sehbehinderung und Blindheit.

Schwerbehindertenvertreter und Personalräte lernen auch die erworbene Resilienz in ihre Beratung zu integrieren.

Das TriMentor Resilienztraining dient dem Erforschen der eigenen Persönlichkeit, dem Erkennen der eigenen Potenziale und deren bewusster Entfaltung. Der Trainingsaufbau ist praxisnah. Er enthält viele Elemente, die die Teilnehmer ins eigene Erforschen, Erproben und Handeln bringen.

Modul 3 „Sachliche Herausforderungen“

Themenschwerpunkte:

Persönliche Strukturen und berufliche Organisationsformen, Handlungsmuster, Handlungsspielräume, Entscheidungsfindung und Zielsetzung, Umsetzungsstrategien, Mehrwert einer Sehbehinderung

Seminarleitung:

Trainerin Astrid Weidner, Trimentor