Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Wetter für Saulgrub Leichter Regen
Heute 17°
  • Anfahrt
  • Kontakt
Lade Veranstaltungen
Zweigeteiltes Bild: See mit Holzhütte, 2 Fahrradfahrer oberhalb des Kloster Ettal

Bayerisches Frauenseminar „Beweglich sein – beweglich bleiben“

Beginn:05.04.2019 13:30 Uhr
Ende:07.04.2019 12:00 Uhr
Ein lachende Frau streckt ihre Arme zur Seite und schaut zum Himmel

 

Herzliche Einladung an alle Damen, die bayernweit an einem abwechslungsreichen Programm zum Thema „Beweglich sein – beweglich bleiben“ von und für sehbehinderte und blinde Frauen interessiert sind.

Buchbar vom:
Freitag, 05.04.19 bis Samstag, 07.04.19

Angebotspreis inklusive Übernachtung & Verpflegung für Mitglieder des BBSB e.V: 195,00 € pro Person

Leitung: Margit Giegerich, Referentin für Frauenarbeit, Nordbayern –  margit.giegerich@bbsb.org

 

Vorläufiges Programm:

Freitag, 5. April 2019:

13:30 Uhr bis 15:00 Uhr
Seminareröffnung, Begrüßung, Vorstellungsrunde bei Kaffee und Kuchen

15:00 Uhr bis 17:30 Uhr
Resilienz – in Krisenzeiten sich nicht aus der Ruhe bringen lassen
Referentin: Rita Schroll (Diplom-Sozialarbeiterin, Fachberaterin „Psychotraumatologie“, Peer Counselorin, Leiterin des Hessischen Koordinationsbüros für Frauen mit Behinderung)

Samstag, 6. April 2019

09:00 Uhr bis 10:30 Uhr
Geistig aktiv bleiben durch neue Aufgaben
Ein Buch schreiben: Von der Idee bis zur Veröffentlichung
Tessy – Mein Weg zum Blindenführhund
Referentin: Rosemarie Gerstl

10:30 Uhr bis 11:00 Uhr
Kaffeepause

11:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Loslassen – neues ins Leben lassen
Alte Gewohnheiten, Verletzungen, Gedanken und Muster loslassen, um wieder Raum und Platz zu schaffen für Neues
Referentin: Ingeborg Weber, Augsburg (Heilpraktikerin)

12:30 Uhr bis 14:00 Uhr
Mittagspause

14:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Sportarten für Blinde und Sehbehinderte
Referentin: Ina Fischer (AK Sport des BBSB)

15:30 Uhr bis 16:00 Uhr
Kaffeepause

16:00 Uhr bis 17:30 Uhr
Tanzkurs historische Tänze und Volkstänze
Elegante historische Tänze aus der Mozartzeit und internationale Volkstänze stehen auf dem Programm. Gemeinsam wird das Tanzen ein Vergnügen!
Bitte bequeme Kleidung mitbringen.
Kursleiterin: Janina Rubin (Tänzerin, Choreografin, Studium für elementare Musik- und Tanzpädagogik an der Universität Mozarteum Salzburg)
oder
Kleine Einführung in den „orientalischen Tanz“
bitte großes Tuch mitbringen, das um die Hüften gebunden werden kann
Leitung: Beate Lutz, selbst sehbehindert (langjährige Bauchtänzerin)

Sonntag, 7. April 2019

09:00 Uhr bis 10:30 Uhr
Wechseln der Tanzgruppen

10:30 Uhr bis 11:00 Uhr
Kaffeepause

11:00 bis 12:00 Uhr
Abschlussrunde, Wünsche, Anregungen

12:00 Uhr
Mittagessen

Programmänderungen vorbehalten!