Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Wetter für Saulgrub Schnee
Heute -2°
  • Anfahrt
  • Kontakt
Lade Veranstaltungen
zweigeteiltes Bild Seelandschaft und zwei Radfahrer beim Ausflug

42. Oberammergauer Passionsspiele

Beginn:09.05.2022
Ende:02.10.2022
Logo Passionsspiele Oberammergau 2020

Das Event 2022 in der Region!

Vom 14. Mai bis 2. Oktober 2022

Passionsspiele Oberammergau  – cc Brigitte Maria Mayer

 

Vor beinahe 400 Jahren gelobten die Oberammergauer Bürger, alle 10 Jahre die Geschichte vom „Leiden und Sterben Christi“ aufzuführen, wenn das Dorf vom „Schwarzen Tod“ – der Pest verschont bleibt. Sie wurden erhört und so führten die Einheimischen 1634 das erste Passionsspiel auf.

Eigentlich hätten die 42. Passionsspiele schon im Mai 2020 Premiere feiern sollen, doch ein kleiner, unsichtbarer Virus zwang die Oberammergauer acht Wochen vorher, alle Pläne auf Eis zu legen.

Nun starten die Verantwortlichen 2022 einen neuen Versuch, um das größte Laienspiel der Welt auf die Bühne zu bringen. Pandemie bedingt wird es für die Aufführungen ein umfangreiches Hygiene- und Sicherheitskonzept geben, dass die bayerische Staatsregierung und Gesundheitsminister Klaus Holetschek eng begleitet.

Was steckt hinter der Faszination für die Passion?

Wer je bei einer Vorstellung dabei gewesen ist – ganz gleich, ob in eine warme Decke gehüllt oder umgeben von einem lauen Sommerabend, wird sich lange an sie erinnern – die besondere Atmosphäre zu Füßen des Kofel, im Passionstheater von Oberammergau.

Was aber ist es, das auch 2020 wieder Hunderttausende von Menschen aus der ganzen Welt, von Amerika bis Australien, in das berühmte Dorf am Rande der Ammergauer Alpen führen wird?

Da ist zum Einen die dramatische Geschichte. Beinahe 400 Jahre und 41 Passionsspiele ist es her, dass Tagelöhner Kaspar Schisler im Oktober 1633, während die Gemeinde Kirchweih feierte, ins Dorf zu seiner Familie schlich. Im Gepäck hatte er den „Schwarzen Tod“, die Pest. Mit ihm starben 84 Dorfbewohner.

Um dem Elend ein Ende zu setzen, beschlossen die Bewohner ein Gelübde abzulegen. 1633 schworen sie, alle zehn Jahre die Geschichte vom „Leiden und Sterben Christi“ aufzuführen, sofern niemand mehr an der Pest stirbt.

Das Dorf wurde erhört und so führten die Oberammergauer 1634 das erste Passionsspiel auf. Ihr Versprechen haben sie bis heute gehalten.

Mehr als 2000 einheimische Frauen, Männer und Kinder bringen in einer fünfstündigen Aufführung die Geschichte des Jesus von Nazareth auf der imposanten Freilichtbühne des Passionsspieltheaters zu Gesicht und zu Gehör. Fast die Hälfte der Bewohner von Oberammergau wird, unter der Leitung von Christian Stückl, mit großer Hingabe die Geschichte jenes Mannes spielen, dessen Botschaft seit über 2000 Jahren hin unglaublich vielen Menschen Hoffnung und Lebenskraft gibt.

Die Passion wird fünfmal in der Woche, außer montags und mittwochs zu den folgenden Zeiten aufgeführt:

14.Mai bis 14. August: 1. Teil 14:30 Uhr – 17:00 Uhr / 2. Teil 20:00 Uhr – 22:30 Uhr

15. August bis 2. Oktober: 1. Teil 13:30 Uhr – 16:00 Uhr / 2. Teil 19:00 Uhr – 21:30 Uhr

Passionsspiele Oberammergau  – cc Brigitte Maria Mayer

 

TICKETS

In Kooperation mit der Vertriebsfirma in Oberammergau sind für unsere blinden und sehbehinderten Gäste spezielle Plätze im Theater vorbehalten worden.

Im Saal gibt es eine Reihe für Rollstuhlfahrer und deren Begleiter, die Reihe dahinter (ebenfalls mit größerer Beinfreiheit) ist für blinde und sehbehinderte Besucher reserviert bzw. im Kontingent telefonisch oder per Email anzufragen.

Diese Reihe Nr. 14 ist im vorderen Bereich des Saals und hat auch einen barrierefreien Zugang.

Die Ansprechpartnerin für die Ticketreservierungen in der Reihe 14 ist Frau Daniela Gabrisch, Tel. 0511 / 33644442, Email: daniela.gabrisch@oberammergau.de

Wenn Sie Ihre Tickets reservieren möchten, dann sollten Sie auch parallel Ihr Zimmer im AURA-HOTEL reserviert haben. Rufen Sie uns einfach an.

 

Das AURA-HOTEL ist offizieller Hotel-Partner der Passionsspiele 2022!                                             

Sie können auch ein 2- oder 3-tägiges Arrangement unter www.passionsspiele-oberammergau.de buchen.

Bitte wählen Sie in der Hotelkategorie C das AURA-HOTEL als Ihr „Wunschhotel“ aus.

 

In Kooperation mit der Vertriebsfirma in Oberammergau sind für unsere blinden und sehbehinderten Gäste spezielle Plätze im Theater vorbehalten worden.

Diese Reihe Nr. 14 ist im vorderen Bereich des Saals und hat auch einen barrierefreien Zugang.

Tickets für diese Reihe können Sie individuell unter der

E-Mail: support@oberammergau.de

oder bei der offiziellen Hotline reservieren:

Montag – Freitag, 09 – 17 Uhr: 08822 / 8359330

Auf der Homepage www.passionsspiele-oberammergau.de finden Sie nähere Informationen rund um Ihren Theaterbesuch und zur Geschichte der Passionsspiele.

Die Preise bewegen sich je nach Kategorie zwischen 30,00 € und 180,00 €.

 

(Terminabsage oder Verschiebung vorbehalten)