Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Wetter für Saulgrub Überwiegend bewölkt
Heute
  • Anfahrt
  • Kontakt
Offizielles Plakat zur Benefizveranstaltung

Benefizkonzert mit jungen Musikanten und dem Gebirgsmusikkorps der Bundeswehr

Musikalisches Highlight am Buß- und Bettag

Große Töne werden klingen – ein besonderer Konzertabend erwartet Sie im November 2019.

Die Egerländer Besetzung des Gebirgsmusikkorps der Bundeswehr spielt in einem Gemeinschaftskonzert mit jungen Musikanten aus der Region für uns auf.

Bereits im vergangenen Jahr während der Planung zum „Tag der Begegnung“ konnten erste Kontakte mit den Verantwortlichen des Gebirgsmusikkorps geknüpft werden und schon schnell stand fest, dass man gemeinsam eine Veranstaltung durchführen möchte.

Das Gebirgsmusikkorps der Bundeswehr in Garmisch-Partenkirchen ist das südlichste von derzeit 14 bestehenden Musikkorps der Bundeswehr in Deutschland. Als Militärorchester liegt die Hauptaufgabe des Klangkörpers in der musikalischen Umrahmung des Truppenzeremoniells im In- und Ausland, wie z.B. bei Gelöbnissen und dem Großen Zapfenstreich. Zusätzlich präsentieren sich die Musiker in Uniform bei zahlreichen Veranstaltungen als klingende Visitenkarte der Bundeswehr. Dazu zählen sowohl Wohltätigkeits- und Adventskonzerte, als auch die Teilnahme an internationalen Militärmusikfestivals.

Natürlich kann man die Musiker der Bundeswehr nicht einfach buchen, hier brauchte es einen offiziellen Antrag beim Zentrum Militärmusik. Das Zentrum Militärmusik der Bundeswehr (ZMilMusBw) ist die musikfachlich und truppendienstlich vorgesetzte Dienststelle aller Musikeinheiten der Bundeswehr. Das in Bonn beheimatete Zentrum entschied positiv und das Gebirgsmusikkorp erhielt den Einsatzbefehl für

Mittwoch, den 20.11.2019.

Dass das geklappt hat, ist so schön und es ist großartig, denn die Profimusiker werden den Abend unentgeltlich gemeinsam mit musikbegeisterten Kindern und Jugendlichen aus dem Ammertal gestalten. Zum einen mit Schülern der Bad Bayersoier „Notenchaoten“ unter der Leitung von Angelika Maier und der Jugendblaskapelle Unterammergau, die Maria Burkart dirigiert und die schon des Öfteren ihr Können bei uns im Labersaal unter Beweis gestellt haben.

Das ist ein großes Ereignis in unserem Dorf und für die umliegenden Gemeinden. Wir freuen uns auf viele Besucher von nah und fern und einen schönen, unvergesslichen Abend

im Bürgersaal Almrösl in Saulgrub,

Einlass ist ab 18:00 Uhr, das Konzert beginnt um 19:00 Uhr.

Die Bewirtung übernehmen der Trachtenverein Saulgrub und wir vom AURA-HOTEL gemeinsam.

 

Die Eintrittskarte kostet 13,00 Euro

Karten können Sie bereits jetzt direkt bei unserem Team an der Rezeption reservieren.

Telefon: 08845 / 99-0 oder Email: info@aura-hotel.de

 

Offizielles Plakat zur Benefizveranstaltung