Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Wetter für Saulgrub Klarer Himmel
Heute 29°
  • Anfahrt
  • Kontakt
Die Musiker halten ihre Instrumente und animieren das Publikum

Stimmungsvolle Latino-Klänge im AURA-HOTEL

Ecuador Brass Band feiert mit seinen Zuhörern das Leben – Sommerkonzert für soziales Projekt

Sommerliche Temperaturen, ein wunderschönes Abendrot, kühle Getränke und über hundert gespannte Konzertgäste – alles war perfekt angerichtet für den Auftritt der Ecuador Brass Band auf der Terrasse des AURA-HOTELs in Saulgrub.

Bereits zum dritten Mal machte die Musikgruppe im Rahmen ihrer jährlichen Europatournee mit 40 Konzerten in Deutschland, Österreich und der Schweiz, Halt im Kur- und Begegnungszentrum. Und sie enttäuschten das Publikum nicht. Zusammen mit dem Initiator Jorge Pachacama begeisterten die Musikschüler mit feurigen, lateinamerikanischen Stücken und animierten das Publikum mit Mambo und Salsa zum Mitmachen.

Mitmachen ausdrücklich erwünscht

Die sechs talentierten Schüler im Alter von 15 bis 23 Jahren spielten mit ihren Blechblasinstrumenten auf und ihre Spielfreude sprang sofort auf das Publikum über – es wurde kräftig mitgeklatscht und mitgegroovt. Jorge Pachacama ging mit diversen Percussion-Instrumenten, wie Bongotrommeln, Rasseln und Pandeiro, durch die Reihen und lies die Besucher den Rhythmus fühlen.

Hoteldirektorin Kerstin Skudrin sagt: „Ein großartiger Konzertabend für alle. Besonders unsere blinden und sehbehinderten Gäste sind große Musikliebhaber und finden das aktive Mitgestalten durch Singen, Klatschen und Trommeln toll.“

Gruppenbild der Musiker mit Direktorin Kerstin Skudrin und dem Ehepaar Schenk

Auf dem Bild von links nach rechts: Barbara und Gustav Schenk, die Musiker der Ecuador-Brass-Band, Hoteldirektorin Kerstin Skudrin und Schulleiter Jorge Pachacama

 

Unterstützung für die Musikschule

Nicht nur für das Publikum war es ein besonderer Abend – auch für die Brass Band, denn sie sammeln Spendengelder für ein soziales Projekt in Ecuador. Durch die Fundraising-Tour unterstützen sie die Musikschule für Kindern und Jugendlichen in Quito. Dort arbeiten Jorge Pachacama und seine Frau Patty mit rund 90 Schülern kulturell und sozial zusammen.

Vor 18 Jahren haben die beiden begonnen eine Musikschule für Buben und Mädchen aufzubauen, die aufgrund von sozialen oder familiären Umständen keinen Zugang zu Bildung haben oder deren Eltern nicht in der Lage sind Schulgeld zu bezahlen.
Die Tagesmusikschule ist für viele Jugendliche, neben der nur halbtags stattfindenden Schule, ein Ort der Sicherheit und sinnvoller Beschäftigung. Verschiedene Talente wurden hier schon entdeckt und gefördert. Die Schule muss jedoch ohne jede staatliche Unterstützung auskommen und ist auf Spenden angewiesen.

Bunter Schmuck, kleine Trommelrasseln und Lederbörsen liegen auf einem bunt gemusterten Tuch

In unserer Region wird das großartige Projekt von Barbara und Gustav Schenk aus Oberammergau unterstützt, die bei der Organisation von Konzerten, Gastfamilien  und Betreuung der Musiker kräftig mithelfen.

Und auch die Gäste ließen es sich nicht nehmen und spendeten nach langeanhaltendem Applaus und „Zugabe-Rufen“ großzügig für den Erhalt der Musikschule. So manch ein Besucher verließ das AURA-HOTEL mit ecuadorianischen Schmuck, bunten Seidentüchern oder einer warmen Puddelmütze vom Benefizstand…

 

Hier sehen Sie ein paar Eindrücke vom Konzertabend:

Gruppenbild der Musiker und ihrem Schulleiter

Die Mitglieder der Ecuador-Brass-Band und ihr Schulleiter Jorge Pachacama.

Ein Junge spielt auf einem SchlagzeugEin junge Frau bläst in ein Blechblasinstrument

Der jüngste Musiker am Schlagzeug ist 15 Jahre alt, die älteste Blechbläserin ist 23 Jahre.

Gustav Schenk spricht zu den GästenDie Terrasse des Aura-Hotels ist mit Zuhörern voll besetzt

Gustav Schenk spricht zur den Gästen auf der vollbesetzten Terrasse vor dem Bierstüberl.

Gustav Schenk spricht zu den Gästen

Jorge Pachacama animiert die Gäste zum Mitmachen.

Mehrere lächelnde Menschen sitzen an einem Tisch im Park

Fröhliche Zuhörer genießen die feurige Musik an einem lauen Sommerabend.

Die Musiker halten ihre Instrumente und animieren das Publikum