Inhaltsbereich

Gruppenbild mit allen Teilnehmern des Haushaltskurs 2017

Das bisschen Haushalt macht "MANN" schon allein

Rückblick von Tobias Geitner

 

Wie auch das Jahr zuvor, fand vom 8. - 12. Januar 2017 ein Männer-Haushaltskurs im AURA-HOTEL Saulgrub statt.

Der Kurs wurde von Margit Giegerich, der Frauenreferentin des bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbundes organisiert. Zusätzlich waren noch die LPF-Trainerin Kathrin Schreck und der Hauswirtschaftslehrer Hans Meier an der Leitung des Seminars beteiligt.

Am Anreisetag trafen sich die acht kochinteressierten Männer erstmals und ließen den Tag in einer gemütlichen Runde im Bierstüberl ausklingen.

 

Reges Treiben in der Lehrküche beim Männerhaushaltskurs 2017

Die Teilnehmer übten unterschiedlichste Schneidetechniken Auch Kartoffelschälen stand auf dem Lehrplan

Margit Giegerich gab wertvolle Tipps zum Kochen

 

Am darauffolgenden Tag ging es dann zum ersten Mal in die Lehrküche des AURA-HOTELs, wo die gemeinsamen Kochstunden stattfanden. Die Teilnehmer wurden in zwei Vierergruppen aufgeteilt. Neben dem Kochen standen auch noch weitere, den Haushalt betreffende, Tätigkeiten auf dem Programm. Hierzu gehörten beispielsweise Schäl- und Schneidetechniken, sowie Wäschepflege und Tipps zur Säuberung von Räumen.

Während eine Gruppe das Mittagessen zubereitete, übte sich die zweite Gruppe in in unterschiedlichen Haushaltspraktiken. Am Nachmittag erfolgte dann ein Wechsel der Gruppen.

 

Im Haushaltskurs wurde auch fleissig gebügeltPraktische Tipps zur Wäschepflege durften nicht fehlen

 

Bei den Kocheinheiten wurden Gerichte aller Art zubereitet. Dadurch bestand die Möglichkeit, die erlernten Techniken schnellstmöglich praktisch umzusetzen. Zu den zubereiteten Gerichten gehörten Schnitzel Wiener Art, Schinkennudeln, Leberkäse mit Spiegelei, Wienerle im Blätterteig, aber auch Süßspeisen wie Früchtequark, Schokoladen und Apfelkuchen. Nach dem erfolgreichen Zubereiten der jeweiligen Speisen, wurden diese dann von den Kursteilnehmern und den Seminarleitern genussvoll verzehrt.

 

Gemeinsam wurden viele unterschiedliche Leckereien gekocht

Gemeinsam wurden die gekochten Köstlichkeiten verzehrt

 

Die gemeinsamen Abende verbrachten die Herren zusammen im Bierstüberl des AURA-HOTELs und tauschten sich über die gelernten Tätigkeiten rege aus.

Am letzten Tag bereiteten die Teilnehmer gemeinsam einen Brunch vor. Der Restaurantleiter des AURA-HOTELs Thierry Girard zeigte zudem, wie man einen Tisch für einen Brunch festlich und farblich zu einer bestimmten Thematik decken kann. Das Thema des Abschlussbrunch war ‚Ostern‘, deshalb wurde der Tisch auch mit Ostereiern und Stroh dekoriert. Im Anschluss unterrichtete uns Herr Girard noch über verschiedene Weinsorten und wie diese am besten zu einem Essen passen. Er berichtete auch über die Lagerung von den jeweiligen Weinsorten.

 

Herrliche Kuchen wurden von den Teilnehmern gebacken

 

Der Koch- und Haushaltskurs war, den Angaben der teilnehmenden Herren nach zu urteilen, ein voller Erfolg.

Ein herzlicher Dank gilt der Organisatorin Margit Giegerich, aber auch Kathrin Schreck und Hans Meier für ihre tatkräftige Unterstützung. Es wurde zudem angeregt, im kommenden Jahr erneut einen ‚Haushaltskurs für Männer‘ zu organisieren.

 

Alle Teilnehmer geniessen den Abschlussbrunch